kapaunen

kapaunen, kapaunisieren v/t caponize

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Kapaunen — Kapaunen, verb reg. act. zum Kapaune machen, der Zeugungstheile berauben, eigentlich und zunächst von Hähnen; im Scherze auch von Menschen für castriren …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • kapaunen — ka|pau|nen 〈V. tr.; hat〉 = kapaunisieren * * * ka|pau|nen <sw. V.; hat [mhd. kappunen]: einen Hahn kastrieren …   Universal-Lexikon

  • kapaunen — ka|pau|nen . ka|pau|ni|sie|ren <zu ↑...isieren> einen Hahn kastrieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • kapaunen — ka|pau|nen (so viel wie kapaunisieren); kapaunt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kapaun — 1. Alle Tage Kapaun und nie was Frisches, klagte die Kammerjungfer. Holl.: Altijd kapoenen, nimmermeer wat versch. (Harrebomée, I, 382a.) 2. Die Kapaunen geben keinen Hahnen nimmermehr; darum muss man ihnen das Krähen mit dem Bratspiess… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Koppenhöfer — ist ein deutscher Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Häufigkeit 3 Bekannte Namensträger 4 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Hahnenkamm — Hahnenkamm, 1) Pflanzengattung, so v.w. Alectorolophus. 2) (Crista galli), der rothe, fleischige, kronenartige Auswuchs auf dem Kopfe der Haushähne. Gewöhnlich wird er Kapaunen abgeschnitten, wächst aber wieder, wenn das Kapaunen nicht gehörig… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Huhn — Huhn, 1) (Gallus Illig, Alector Bechst.), bei Cuvier Untergattung aus der Gattung Fasane, Ordnung der Hühnerartigen; Schnabel mäßig, dicklich gewölbt, Oberkiefer gekrümmt, auf dem Kopfe ein Kamm, an der Kehle zwei Lappen, nackte Backen u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Geflügelzucht — Geflügelzucht, die Zucht der Hühner, Enten, Gänse, auch Truthühner, Perlhühner, Pfauen und Fasanen. Die Nutzgeflügelarten liefern Fleisch und Eier als Nahrungsmittel, und ihre Federn finden zu gewerblichen Zwecken wie auch als Schmuckgegenstände… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kastration — Kastration, die Entfernung der Geschlechtsdrüsen bei Menschen u. Tieren, eine Operation, deren Folgen beweisen, daß die zahlreichen außerhalb der Geschlechtsorgane vorkommenden Differenzen der Geschlechter nicht in der ursprünglichen Organisation …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • kapaunisieren — ka|pau|ni|sie|ren 〈V. tr.; hat〉 verschneiden, kastrieren (Hahn); Sy kapaunen [→ Kapaun] * * * ka|pau|ni|sie|ren <sw. V.; hat: kapaunen …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.